Datenempfang über Rs232, Rs485, RF 868 MHz.

Alphanumerisches 6-stelliges Display, Höhe 160 mm, mit Beleuchtung. Automatische Regelung, auch zur Installation im Freien geeignet.

Edelstahlbox und verschweißte Anschlüsse.

Kann an alle Geräte aus unserer Produktion angeschlossen werden.

Konfiguration und kundenspezifisches Protokoll mit PC-Software.

Installations und Bedienungsanleitung herunterladen


Zoom Zur Vergrößerung auf das Bild klicken

Anzeigeeinheit RIP 160 HE

Technische Spezifikationen

Stromversorgung100 - 240 V Wechselstrom – 50 / 60 Hz
Stromaufnahme max25 VA
Betriebstemperatur-10 / +40°C (14 °F / 104°F) Luftfeuchtigkeit Maximal 85% nicht kondensierend
Lagertemperatur-20 / +50°C (-4 / +122°F)
DisplayAlphanumerische 5-stellige Punktmatrix hocheffiziente rote LEDs mit großem Betrachtungswinkel
 AbleseenfernungBis zu 40 m
 Display-HelligkeitAntireflexfilter und automatische Helligkeitsanpassung an Umgebungshelligkeit. Geeignet für den Einbau in direktem Licht
Außenmaße656 x 230 x 110 mm / 25.8 x 9.1 x 4.3 in (l x h x p)
MontageWandmontage mit 4 äußeren, seitlichen Bohrungen Ø 6,5 mm mit Mittenabstand 635 x 195 mm (l x h)
GehäusematerialRostfreier Stahl gegen Staub geschützt
SchutzklasseIP 65
AnschlüsseWasserdichte Rundsteckverbinder mit Leiterverdrahtung auf Schraubklemme
KommunikationsschnittstelleRs232c / Rs485 standard
 Maximale Kabellänge15m (Rs232c) und 1000m (Rs485)
 Serielle ProtokolleASCII + kundenspezifisch programmierbare Protokolle
 BaudrateAus 1200 zu 115200 anwählbar
 OptionenProtokolle Ethernet und Profibus
Schnittstelle RF 433MHz, OptionGekoppelter Betrieb mit, mit der Transmitterwaage abgestimmtem Transmittermodul
Anzahl RF-KanäleBis zu 7 Kanäle wählbare im 868-MHz-Band für die Installation mehrerer Systeme im selben Bereich
Durchschnittliche Reichweite100 m auf freiem Feld
NormkonformEN61000-6-2, EN61000-6-3, EN61010-1
Die vollständigen und aktuellsten technischen Spezifikationen finden Sie in dem technischen Datenblatt welches hier heruntergeladen werden kann:
PDF-Datenblatt herunterladen

Anschlüsse

TypJ1 5-Pol-Aufnahmeteil, serial
LängeND
1GND + Shield
2RS232 Rx
3RS485 -
4RS485 +
5RS232 Tx

MOUNTING OF THE LOAD CELL

General precautions to be followed in the installation and assembly of load cells:

  • Follow the direction of application of force on the load cell
  • Do not exceed the limits of the temperature as indicated in the data sheet
  • Do not remove labels from the load cell
  • Adequately protect the cables with sleeves or channels
  • Carry out on each load cell a ground connection with suitable cable, shunt on mounting accessories
  • Do not carry out any welding on the mechanical structure after mounting the load cell
  • Avoid or reduce to a minimum level any mechanical constraints between the rigid structure and the weighing structure to avoid error in weighing and return to zero
  • In case of vibration or dynamic loads product the load cells with puffers / shock absorbers
  • Protect load cell from any dust accumulation with any appropriate means